Für mich gehört zur Fotografie die Bildbearbeitung unweigerlich dazu. Das Wichtigste dabei: Die Retusche darf nicht auffallen (außer natürlich im direkten Vergleich).

 

Folgende Szenarien hatte ich beispielsweise bereits bearbeitet:

  • ein Toilettenhäuschen auf den Hochzeitsfotos, die jemand aus der Familie gemacht hatte

  • Personen besser freistellen/ Störendes im Hintergrund entfernen

  • Personen in ein Gruppenbild einfügen
  • Babys mit roten Flecken, Babyakne
  • andere Retuschearbeiten bei Nägeln oder Haut
  • Schmutz entfernen

Die Bildbearbeitung umfasst wie gesagt noch unzählige weitere Aspekte, deshalb bald mehr dazu :).